12.06.2020 – Unna braucht Sport: mein Brief an die Vereine

Liebe Sportsfreunde und Sportsfreundinnen!

In den letzten Wochen hat in Unna in Sachen Sport maßgeblich die Frage um den Erhalt der Eishalle für Diskussionen gesorgt. Unna braucht Eis- das haben die Bürger*innen so entschieden, aber nicht nur.

An den Entscheid sehen wir uns als GRÜNE gebunden und haben dazu ideenreich und konstruktiv Vorschläge eingebracht, die große Halle auch für weitere Indoor-Sportangebote wie moderne Bewegungskunst oder Streetartistik (mehr dazu: https://www.gruene- unna.de/2020/05/22/unsere-ideen-zur-eishallensanierung/) als Ergänzung zum hiesigen Sportangebot zu nutzen.

Doch darum soll es hier in diesem Schreiben nicht weiter gehen.

Es geht um Sie!

Über 60 Sportvereine organisieren in Unna ehrenamtlich den Breitensport mit Herz und Seele und großem Einsatz für Kinder und Jugendliche. Eine Arbeit, die aus Unna überhaupt nicht mehr weg zu denken ist und die wir nicht aus dem Blick verlieren dürfen!

Auch Sie als Vereine haben bestimmt manche Sorge, Not oder Idee. Den einen fehlen Umkleideräume, Platz für ein Büro oder ein Grillhäuschen an der Tribüne. Und wie hat sich die Coronakrise ausgewirkt? Wenn Plätze und Hallen gesperrt sind, wenn die Fans ausbleiben und damit auch die Einnahmen von Bratwurst, Bier und Waffeln?
Was bedeutet das für Ihren Verein?

Als Kandidatin für das Bürgermeisteramt will ich für alle Menschen in Unna da sein, möchte ich wissen, was Sie beschäftigt und was Sie auf dem Herzen haben.

Erzählen Sie mir bitte davon, per E-Mail, am Telefon oder direkt vor Ort – ich höre zu und bin für Sie da!

Mit sportlichen Grüßen!

 

Schreibe einen Kommentar